tds
kontakt
kontakt
kontakt
Aktuelles zur neuen Gas-Hausschau
B├╝cher

Die schwarzen Männer (und Frauen) gelten in weiten Teilen der Welt als volkstümliche Glücksbringer. Wer sie berühre, habe Glück im neuen Jahr. Seit wann es dieses Glückssymbol gibt ist nicht belegt.

Beruflicher Lebenslauf

  • 01.08.1981 Beginn der Lehre zum Schornsteinfeger
  • 20.07.1984 Gesellenprüfung im Schornsteinfegerhandwerk
  • 11.11.1988 Meisterprüfung im Schornsteinfegerhandwerk
  • 01.01.1995 Bestellung zum Bezirksschornsteinfegermeister
  • 1998 – 2000 Studium zum staatlich geprüften Bautechniker
  • 2001 Ausbildung zum Gebäudeenergieberater HWK
  • 2001 Weiterbildung zum Gebäudediagnostiker
  • Seit 2002 als Dozent für die Handwerkskammern in
  • Thüringen und an der Landesfachschule für das Schornsteinhandwerk in Eilenburg tätig
  • 2005 Ausbildung zum Öllagersachvertändigen
  • 2008 Ausbildung zum Brandschutztechniker ZIV
  • 2009 Weiterbildung zum VDI 6022 Berechtigten Kontrolle von Lüftungsanlagen
  • Seit September 2004 bis Mai 2008 Obermeister der Schornsteinfegerinnung „Südthüringen“
  • Von Mai 2008 bis Dezember 2012 stellvertretender Landesinnungsobermeister der Schorsteinfegerinnung im Freistaat Thüringen
  • Seit Januar 2013 Geschäftsführer der Rhönschorni GbR
  • Seit September 2013 Regionalbeauftragter bei der hessischen Energiesparaktion
  • Seit 2013 Initiator und Darsteller von "Schorni on Tour"
  • Seit 2016 Buch "Schorni und das alte Haus"
  • Seit 2021 Buch "Schorni Uwe und die Umwelt"

 

Mitarbeiter Peter Mischorr

Mein Mitarbeiter

Peter Mischorr

 

Ein Schornsteinfeger aus der Rhön und seit fast 30 Jahren in der Region als Schornsteinfeger tätig.

Peter Mischorr

Bekannt und beliebt für seine freundliche und aufgeschlossene Art.


Von Anfang an in meinem Betrieb tätig und mit allen Aufgaben bestens vertraut.

Simone Röder

Am 01.03.2013 haben wir mit Frau Simone Röder eine ausgebildete Rechtsanwaltsgehilfin in unser Team bekommen.

Rechtsanwaltsgehilfin Simone Röder

Simone kümmert sich im Büro um die Einhaltung von Terminen und betreut das Mahnwesen.

Darüber hinaus pflegt sie die Hausakten und Karteikarten.


Nils Linke


Nils Linke ist ein junger Mann aus der Region und seit dem 1. August in unserem Betrieb, um den Beruf des Schornsteinfegers zu erlernen.


Nils hat sich nach dem Abitur für einen Handwerksberuf entschieden.
Der Umgang Menschen ist ihm nicht fremd und er ist ein gern gesehener Besucher im Hause der Kunden.


Wir werden ihm alle für den Beruf erforderlichen Tätigkeiten zeigen und wünschen ihm eine gute Zukunft in unserem Handwerk.