tds
kontakt
kontakt
kontakt
Aktuelles zur neuen Gas-Hausschau

Innenliegende Räume

Lüftungsanlagen von innenliegenden Räumen wie Bäder oder Toiletten sammeln im Laufe der Zeit ein hohes Maß an Staub und Flusen an. Da es sich oft um Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit und erhöhter Temperatur handelt, ist hier der beste Nährboden für Bakterien, Viren und Schimmelbildung.

 


Bei regelmäßiger Wartung der Abluftanlagen kann man das Risiko auf ein Minimum senken.

Unser Betrieb ist nach den VDI Richtlinien 6022 spezialisiert und zugelassen die Wartungs.- und Reinigungsarbeiten für sie zu erledigen.

Toilettenentlüftung

Im geöffneten Zustand

Badentlüftung

Nach der Reinigung

Video Dunstabzugshaube

 

 

 

 

Feuerstätten in Verbindung mit luftabsaugenden Einrichtungen!


Wenn Feuerstätten in Zusammenhang mit Einrichtungen betrieben werden, die Luft aus dem Gebäude absaugen, kann es zu Funktionsstörungen beim Betrieb der Feuerstätten kommen.

Feuerstätten sind häufig raumluftabhängig. D.h. , sie beziehen ihre nötige Verbrennungsluft aus dem Raum, in dem sie aufgestellt sind, sowie aus den umgebenden Räumen.


Wenn nun Luftabsaugenden Einrichtungen wie z.B. die Dunstabzugshaube in der Küche, der Wäschetrockner im Bad oder die Abluftanlage in der Toilette gemeinsam mit der Feuerstätte betrieben werden, kann es zu lebensbedrohlichen Gefahren kommen.

 

Die luftabsaugenden Einrichtungen sind in der Lage, einen so hohen Unterdruck zu erzeugen, dass der Schornstein die Abgase nicht mehr ins Freie befördern kann. Die Abgase strömen in den Aufstellraum. Leider merkt man die Auswirkungen oft zu spät. Spätschäden werden meist nicht in Verbindung mit Kohlenmonoxidbelastungen durch die eigene Feuerstätte gebracht.

 

Um hier Sicherheit zu schaffen sollte immer der Fachmann zu Rate gezogen werden.

 

Oft kann man mit geringen Mitteln das Problem lösen, um einen gefahrlosen und sichern Betrieb der Feuerstätte zu gewährleisten.

Wir können ihnen Vorschläge zum Thema machen.